Bücher ~ Filme ~Verschiedenes
  Startseite
    Bücher Rezensionen
    Aktuell Lese Ich:
    Bücher Lieblinge
    Bücher Reihenvorstellungen
    Impressum
    Neuzugänge
    Spieleempfehlungen
    Bastelecke
    Filme
  Über...
  Archiv
  Bastelecke
  Filme
  Bücher
  Gästebuch
  Abonnieren




http://myblog.de/schriftwerk

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das Haus der tausend Augen~ Ben Berkeley

Das Haus der tausend Augen Kurzbeschreibung Als sich die tausend Augen der National Security Agency auf Gary Golay, den Stellvertretenden Stabschef im Weißen Haus, richten, wird sein Leben zum Alptraum: Er soll eine Prostituierte ermordet haben, auf grausamste Art und Weise. Während Gary um seinen Ruf, seine Familie und seine Freiheit kämpft werden die Beweise gegen ihn immer erdrückender. Selbst seine Frau kann sich dem Strudel von Verdächtigungen nicht entziehen. Einzig der kauzige Anwalt Thibault Stein und seine Assistentin Pia Lindt glauben seine Geschichte von einer Verschwörung, die bis ins Oval Office reicht. Und die uns alle betrifft, denn das Haus der tausend Augen blickt nicht nur auf Gary Golay. Sondern auch auf Dich. Meine Meinung: Das Buch beginnt zum einen sehr spannend, zum anderen gibt es aber auch ein angenehmes Bild auf die Charaktere, ihr Leben, ihren Beruf und die Einstellungen. Da es sich im einen Politthriller handelt, werden natürlich aktuelle Politische Themen aufgegriffen, jedoch sind sie für den Leser zum einen Verständlich, zum anderen aber auch sehr Interessant, da es eigentlich jeden Menschen betrifft. Gary ist ein toller Charakter und man begleitet ihn gerne. Obwohl man schon recht früh weiß, wie die Auflösung sein wird, kann man das Buch nicht aus der Hand legen und ist absolut gefesselt. Das wird vor allem durch die kurzen Kapitel gefördert. Den Schreibstil fand ich genial, denn zum einen ist es angenehm, spannend und irgendwie witzig geschrieben. Zum anderen sind aber sehr kluge Wortspiele drin, durch die der Leser zum Teil zum Nachdenken angeregt wird, zum anderen aber auch mal schmunzeln kann. Außerdem werden diverse Gefühle im Leser geweckt.
1.3.15 13:06
 
Letzte Einträge: Refugium - Kampf im Namen der Freiheit ~ Sylvia Kaml, Eiskalter Plan ~ Astrid Korten, Elmarsrog ~ Loreley Hampton, Dark Ages: Prinzessin der Feen ~ Kathrin Lichters, Der Untergang Barcelonas


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung