Bücher ~ Filme ~Verschiedenes
  Startseite
    Bücher Rezensionen
    Aktuell Lese Ich:
    Bücher Lieblinge
    Bücher Reihenvorstellungen
    Impressum
    Neuzugänge
    Spieleempfehlungen
    Bastelecke
    Filme
  Über...
  Archiv
  Bastelecke
  Filme
  Bücher
  Gästebuch
  Abonnieren




http://myblog.de/schriftwerk

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der Talisman des Schattens - Aufruhr Marco Börsch

Der Talisman des Schattens - Aufruhr Der Talisman des Schattens stammt von den Göttern selbst. Er verleihe seinem Träger unbeschreibliche Macht, behaupten die einen. Er führe zum Verständnis allen Seins, beharren die anderen. Die Geschichten, die sich um das überirdische Artefakt ranken, sind ebenso vielfältig wie widersprüchlich. Dennoch behauptet der Blutelf Garn bei der Rückkehr in seine Heimat, den begehrtesten aller Gegenstände gefunden zu haben. Das Angebot, seine Erkenntnis mit dem höchstbietenden Herrscher zu teilen, löst dementsprechend einen Aufruhr aus, der den gesamten Kontinent Thyranaar erfasst. Jeder möchte Garn ergreifen und so entbrennt eine verbitterte Jagd, die latente Feindschaften endgültig aufbrechen lässt. Meine Meinung: Zuerst habe ich mich etwas schwer getan in die Geschichte zu kommen. Was aber daran hängt, dass die Geschichte und Welt einfach sehr umfangreich ist, man muss erst viele Personen und Dinge kennen lernen. Die Geschichte grundsätzlich fand ich jedoch sehr gut, auch wenn die Dicke des Buchs sehr abschreckend wirkt und man manchmal keine Lust hat sich solange mit einer Geschichte zu befassen, sollte man das Buch trotzdem lesen, da es eine tolle Fantasy Reihe wird und eigentlich sehr fesselnd wirkt! Der Schreibstil jedoch ist sehr angenehm, da er sehr leicht und einfach ist, jedoch alles sehr detailliert beschreibt. Er erfindet tolle Charaktere und schreibt tolle Dialoge. Auch wenn die ein oder andere Stelle mal etwas umständlicher wirkt. Jedoch würde ich empfehlen, dass Buch mit viel Zeit und vor allem Lust zu lesen, da man es nicht mal wegstellen kann, sondern man an der Geschichte bleiben muss. Die Charaktere sind interessant und vielseitig, vor allem Garn fand ich sehr toll und ich konnte ihn bis zum Schluss nicht so recht einschätzen. Die Idee mit dem Talisman fand ich super, und sowohl das Cover als auch den Titel einfach sehr passend dazu.
23.2.15 19:14
 
Letzte Einträge: Das Haus der tausend Augen~ Ben Berkeley, Refugium - Kampf im Namen der Freiheit ~ Sylvia Kaml, Eiskalter Plan ~ Astrid Korten, Elmarsrog ~ Loreley Hampton, Dark Ages: Prinzessin der Feen ~ Kathrin Lichters, Der Untergang Barcelonas


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung