Bücher ~ Filme ~Verschiedenes
  Startseite
    Bücher Rezensionen
    Aktuell Lese Ich:
    Bücher Lieblinge
    Bücher Reihenvorstellungen
    Impressum
    Neuzugänge
    Spieleempfehlungen
    Bastelecke
    Filme
  Über...
  Archiv
  Bastelecke
  Filme
  Bücher
  Gästebuch
  Abonnieren




http://myblog.de/schriftwerk

Gratis bloggen bei
myblog.de





Abaton: Vom Ende der Angst Olaf Kraemer

Abaton: Vom Ende der Angst Das Buch, war für mich wirklich eine riesige Überraschung! Wenn das Buch beginnt, weiß man gar nicht so recht was man davon halten soll, die Szene wechselt oft, die Leute wechseln oft und man befindet sich in einem Camp und versteht die Sachen eigentlich gar nicht genau. Doch durch den raschen Szenenwechsel werden nach und nach immer mehr Geheimnisse gelüftet und es entwickelt sich eine geniale Story! Die Charaktere wirken am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig entwickeln sich aber durch ihre Macken und ihre Vergangenheit zu richtig tollen Charakteren, welche man gerne verfolgt und die Entwicklung mitverfolgen kann. Die Kurzen einzlenen Abschnitte fand ich super, da man dadurch immer das Gefühl hatte, dass man wirklich was geschafft hat und sich die über 500 Seiten so sehr schnell weglesen ließen! Ich finde an dem Buch eigentlich nichts negatives, auch wenn wenn man das Buch beginnt der Schreibstil und diese raschen Szenen einen doch sehr verwirren. Der Schreibstil wirkt auf mich sehr Jugendlich und leicht. aber trotzdem auch irgendwie Dystopisch.
23.2.15 19:10
 
Letzte Einträge: Das Haus der tausend Augen~ Ben Berkeley, Refugium - Kampf im Namen der Freiheit ~ Sylvia Kaml, Eiskalter Plan ~ Astrid Korten, Elmarsrog ~ Loreley Hampton, Dark Ages: Prinzessin der Feen ~ Kathrin Lichters, Der Untergang Barcelonas


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung